Unser Team

Ihr zuverlässiger Partner für Familien & Unternehmer

Unser Team verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Finanzdienstleistungsbranche und hat für führende Banken und Multi-Family-Offices gearbeitet. KTS hat sich voll und ganz dem Ziel verschrieben, die besten Interessen unserer Kunden ohne Interessenkonflikte durch enge Zusammenarbeit zu bedienen und unsere kollektive Expertise und Erfahrung zu nutzen.
Filippo Pedotti
Managing Director
Filippo gründete KTS im Jahr 2009 in Partnerschaft mit zwei Investoren und ist Geschäftsführer.

Filippo startete seine Finanzkarriere vor fast zwei Jahrzehnten bei UBS Wealth Management, wo er das Ausbildungsprogramm für junge Absolventen (JKP) aufnahm. Danach wurde er Wealth Manager und wechselte zwei Jahre später in die UBS-Tochter GAM (Global Asset Management) als Private Client Manager für GAM Portfolio Manager Clients. Später wechselte Filippo wieder zu UBS Wealth Management als Senior Wealth Manager. Während dieser Zeit war er als Senior Client Advisor, in Managementpositionen und erneut als Senior Advisor in der UBS Key Client Division (UHNWI) tätig.

Filippo hat einen BA-Abschluss in Politikwissenschaft (Internationale Beziehungen) von der Richmond University London und einen MA-Abschluss in International Business von der Webster University in Irvine, Kalifornien. Ausserdem hat er das Private Banking Diplom im Rahmen des UBS Education Systems erworben.

Wenn er nicht gerade die Welt bereist, verbringt Filippo gerne Zeit mit seiner Familie, treibt Sport und feilt an seinen kulinarischen Fähigkeiten.

Filippo spricht fünf Sprachen: Italienisch, Englisch, Französisch, Deutsch und Spanisch.
Gabriele
Manferdini
Chief Investment Officer
Im Jahr 2011 kam Gabriele als Chief Investment Officer zu KTS.

Gabrieles Karriere begann vor fast zwanzig Jahren als Vermögensverwalter und Trader bei der Hyposwiss Privatbank in Zürich. Im Laufe der Jahre hat er sich als Vermögensverwalter (Fonds Kommerz 22, Bloomberg Ticker: KOMME 22 AV) und als Prop Trader (St. Galler Kantonalbank) bewährt. Er hat weltweit in eine Vielzahl von Anlagevehikeln mit einem Absolute-Return-Ansatz investiert. Im Laufe seiner Karriere hat er sich quantitative und fundamentale analytische Fähigkeiten sowie wertvolles technisches globales makroökonomisches Wissen angeeignet. Im Laufe seiner Karriere hat Gabriele auch sein Wissen über Strukturprodukte, Risikomanagement und personalisierte Makro- und DCF-Modelle erweitert.

Gabriele ist Absolvent der Höheren Wirtschaftsschule in Zürich. Er besitzt ausserdem die Auszeichnungen Certified International Investment Analyst (CIIA) und Certified International Wealth Manager (CIWM).

Wenn er nicht gerade intensiv den Bloomberg-Bildschirm verfolgt, kann man Gabriele auf dem Tennisplatz, dem Beachvolleyballfeld und dem Hockeyfeld finden, wo er "alles gibt".

Gabriele spricht vier Sprachen: Italienisch, Englisch, Deutsch und Französisch.
Giuseppe Tondini
Chief Operating Officer
Giuseppe kam 2016 als Senior Client Advisor zu KTS und wurde 2019 zum Chief Operating Officer ernannt.

Giuseppe begann seine Karriere in der Öl- und Gasindustrie, wo er elf Jahre lang als Senior Manager und Projektmanager mit dem Handel von Ölnebenprodukten und der Entwicklung strategischer Projekte beschäftigt war. Während dieser Zeit begann er seine quantitativen und analytischen Fähigkeiten erfolgreich auf den Aktienmarkt anzuwenden und wurde Teilzeit-Aktienhändler.

Im Jahr 2014 wechselte er zu einem Multi-Family-Office in der Schweiz, das HNWI und UHNWI betreut, als Relationship Manager mit Fokus auf italienische und britische Familien, für die er Anlageberatung und Immobiliendienstleistungen erbrachte.

Giuseppe hat einen MBA mit Spezialisierung auf Finanzen und Strategie von der Cass Business School, City University London und einen MSC in Business and Economics von der Università Carlo Cattaneo - LIUC.

Giuseppe spricht drei Sprachen: Italienisch, Englisch und Französisch.
Serena Baggio
Assistentin der Geschäftsführung
Serena ist seit 2009 Teil des KTS-Teams. Sie ist die Assistentin des Geschäftsführers, Filippo Pedotti, und kümmert sich um die Büroverwaltung und die Buchhaltung. Darüber hinaus ist Serena die Personalleiterin.

Serena absolvierte ihre Ausbildung bei der Zürcher Kantonalbank und sammelte weitere vier Jahre lang wertvolle Erfahrungen in verschiedenen Abteilungen der Bank. Im Jahr 2001 nahm sie eine Stelle bei einer internationalen Treuhandgesellschaft (Ansbacher (Schweiz) AG) an, wo sie für verschiedene Finanz-, Unternehmensverwaltungs- und Treuhandfunktionen verantwortlich war. Zwei Jahre später wurde die Schweizer Niederlassung der Carey AG gegründet und sie nahm eine Position an, in der sie die Verwaltung der Stiftung beaufsichtigte. Drei weitere Jahre lang war sie für die Verwaltung und den Treuhandbereich des Unternehmens zuständig.

Über die "vielen Hüte" hinaus, die sie in den verschiedenen Rollen bei KTS trägt, bringt Serena auch eine soziale, flexible und offenherzige Ausgeglichenheit in das KTS-Team.

Serena spricht fünf Sprachen: Italienisch, Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch.
Davide
Lazzarotto
Chief Office Manager
Davide kam im Januar 2016 als Chief Office Manager zu KTS.

Davide bringt über 15 Jahre Erfahrung im Private Banking in das KTS Team ein. Er absolvierte seine Ausbildung mit eidgenössischer Matura bei der SUVA Versicherung. Danach war Davide bei der Banca Union Credito in Lugano im Cash Service tätig und wechselte dann in den Middle Office Bereich, wo er wertvolle Erfahrungen in der Bankadministration sammelte. Zur Erweiterung seines Repertoires an Bankkenntnissen nahm er 2005 eine Stelle bei der BIM Suisse in Lugano an, wo er in verschiedenen Positionen tätig war (Assistant Relationship Manager, Portfolio Manager, Credit and Trading Desk). Im Jahr 2011 nahm Davide eine neue Herausforderung als Relationship Manager für den Intermediary Desk bei der LGT Bank AG, Vaduz, Liechtenstein, an. In seiner Rolle als Vizedirektor sammelte er viel Erfahrung bei der Suche nach verschiedenen Investitionslösungen für seine Kunden.

Neben seinen vielen Talenten in der Finanzverwaltung hat Davide auch eine Leidenschaft für verschiedene Künste, insbesondere für die Musik.

Davide spricht vier Sprachen: Italienisch, Deutsch, Englisch und Französisch.
Massimo
Martinelli
Investment Strategist
Massimo kam 2016 zu KTS als Anlagestratege und Mitglied des Anlageausschusses.

Im Laufe seiner Karriere hat Massimo für verschiedene Investmentbanken und Broker in der Schweiz gearbeitet. Er beschäftigt sich hauptsächlich mit Aktien und Derivaten. Im Laufe der Jahre hat er seine quantitativen analytischen Fähigkeiten zusammen mit dem technischen Wissen verfeinert, was zu einer positiven Erfolgsbilanz in den heutigen volatilen Märkten geführt hat.

Über seine Leidenschaft für die Märkte hinaus bringt Massimo auch seine hoch aufgeladene Energie in das KTS-Team ein.

Massimo spricht 5 Sprachen: Italienisch, Englisch, Französisch, Deutsch und Spanisch.
In Erinnerung an Rolf Müller
Externer Senior-Berater
Rolf Müller ist leider nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben.

Er war hoch geschätzt und respektiert vom gesamten KTS-Team, für das er ein Mentor war, und von seinen Kunden, die eher als langjährige Freunde betrachtet wurden. Er hatte diese perfekte Chemie aus Professionalität und Bildung gemischt mit Kultur und einem offenen Geist. Er hatte eine wunderbare Art mit Worten umzugehen, und zusammen mit seinem Charme konnte er die Türen und Herzen derer öffnen, denen er begegnete. Er besass das seltene Talent, mit wenigen Worten sehr viel auszudrücken. Er arbeitete mit einer positiven Einstellung und verbreitete selbst in den schwierigsten Zeiten Optimismus. Seine fachliche und moralische Unterstützung ist eine der Säulen für den langfristigen Erfolg der KTS Capital Management AG. Herr Rolf Müller wird immer in unseren Herzen sein.

Rolf hatte über 40 Jahre Erfahrung im Bankwesen als Senior Relationship Manager. Er arbeitete für die UBS AG in Zürich und auch für eine andere Privatbank als Executive Director. Er begann seine Karriere als Junior Aktienhändler für den Schweizerischen Bankverein an der Wall Street in New York. Rolf hatte einen Abschluss der Business School Zürich; ausserdem studierte er Business Administration an der University of Massachusetts, Amherst, USA. Neben dem Bankgeschäft war Rolf als Journalist tätig und schrieb für nationale Zeitungen und Luftfahrtmagazine.